Kontakt
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

News

"Ihre IT kann mehr.
Lassen Sie sich inspirieren."

m.a.x. it entwickelt eine Anwendung zur effektiven Erfassung der Verwendungsrechte

Unternehmen, die eine Mediathek oder eine andere Streaming-Plattform für Video on Demand anbieten bzw. nutzen, müssen nicht nur für relevanten Content sorgen. Mit zunehmender Datenmenge müssen auch Prozesse etabliert werden, um zum Beispiel Informationen zu Verwendungsrechten im Blick zu behalten sowie einen redundanten Aufwand für die Erfassung und Bearbeitung zu vermeiden. Eben zu diesem Zweck […]

Weiterlesen

m.a.x. it integriert ein neues Software-Modul zur Programm-Automation im ARD Sendezentrum

Für die zentrale Sendeleitung (ZSL) der ARD wurde die Software zur Sendefeinplanung (SFPL) um das Modul „ZSL-Schreibrechte“ erweitert. Dieses Modul ermöglicht es den Sendeleitern (m/w) im ARD-Sendezentrum, Programmänderungen in der SFPL durchzuführen und in die Programmplanungs­software PLAN1 zu übernehmen. Damit können die Änderungen im Programmablauf auch dann erfasst und publiziert werden, wenn die Programmplanung nicht […]

Weiterlesen

m.a.x. it entwickelt für ARTE ein Modul zur Erfassung von Metadaten bei Sendematerial

Um Programmvorschläge für das Fernsehprogramm von ARTE einzureichen, nutzen die öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten das webbasierte Portal APAX. Mit dem Portal reagierte ARTE frühzeitig auf die zunehmende Digitalisierung des Sendebetriebs und den filebasierten Austausch von Sendematerial. Wurden die Sendevorschläge genehmigt, werden sie mit Metadaten versehen. Dazu gehören inhaltliche, technische und juristische Informationen, wie Bild- und Audioformat, Sprachversionen, […]

Weiterlesen

Erweiterung des Planungsprozesses mit einer Trailervorplanung

Ob Programmhinweis, Werbespot oder Sponsoring, für jede Sendeanstalt sind Trailer ein wichtiger Bestandteil bei der Programmüberleitung. Die Trailerplanung ist somit auch ein zentrales Feature unserer Software zur Programm- und Sendeplanung und hat meist einen Vorlauf von zwei bis drei Wochen. Für eine deutsche Sendeanstalt erweitert m.a.x. it diesen Prozess nun auf sechs Monate mit der […]

Weiterlesen

Neue GEMA-Schnittstelle für die Programm- und Sendeplanung

Die von m.a.x. it entwickelte Software zur Programm- und Sendeplanung bietet die Möglichkeit, Musikmeldungen für Programmteile wie Trailer und Füller zu generieren. Nach Anforderung der GEMA und der GVL werden die Musikmeldungen für die Fernsehproduktion auf ein neues Format umgestellt. Statt dem bisherigen Format GEMATV2 wird zukünftig auf ein XML-Format gewechselt. In einem aktuellen Projekt […]

Weiterlesen

m.a.x. it optimiert den Prozess für Videotext-Untertitel in der Programm- und Sendeplanung

Untertitel sind als Funktion des Videotextes kaum wegzudenken. Das Programm eines Kunden der m.a.x. it hat derzeit eine Untertitelungsquote von über 80 Prozent, inklusive eines hohen Anteils an täglichen Untertitelungen des Live-Programms. Diese Quote soll in den nächsten Jahren auf nahezu 100 Prozent gesteigert werden. Hierfür wurde eigens eine Untertitel-Redaktion gebildet, für die auch die […]

Weiterlesen

Neue Schnittstelle zwischen zwei Programmplanungssystemen

Für den WDR hat die m.a.x. it eine neue Schnittstelle zwischen den Programmplanungssystemen WHATS’On (WDR) und Plan1 (Das Erste) entwickelt. Über Plan1 liefert der WDR seinen Programmanteil für die zentrale Programmplanung des Ersten in München. Bislang mussten die Sendungen für Das Erste in beiden Planungssystemen redundant erfasst werden. Mit der neuen Schnittstelle lassen sich einmal […]

Weiterlesen