m.a.x.imum

an Virenschutz

Gemanagte Virenschutz-Lösungen für Clients und Server gegen Crypto Trojaner, Malware,
Viren & Co. – Endpoint Security nach Maß, die auf Ihre individuellen Anforderungen abgestimmt ist.

Ihre Benefits
  • Virenschutz inklusive Monitoring der Aktualität
  • Automatisierte Updates
  • Alerting bei erkannten Gefahren
  • Statistiken zu abgefangenen Bedrohungen
  • Dokumentation mit Update und Patches der Endgeräte
  • Mehrstufiger Virenschutz – klassische Antivirus-Lösung bis hin zu EDR (End Point Detection and Response)
  • Advanced Threat Protection für Microsoft 365 – automatisches Prüfen von Dokumenten und Links in sicherer Online-Sandboxumgebung vor Freigabe an den Nutzer

That's IT

Virenschutz für ein Mehr an Sicherheit

Gegen Cyber-Gefahren jeglicher Art schützt eine Endpoint Protection Lösung, die Bedrohungen auch aufgrund Ihres Verhaltensmusters erkennt und automatisiert Gegenmaßnahmen zur Abwehr auslöst. Der Virenschutz der m.a.x. it übernimmt das Schwachstellenmanagement und schafft Transparenz zum Sicherheitsstatus des Unternehmens. Gefahren erkennen, Bedrohungen abfangen und Schwachstellen identifizieren gehört zum Portfolio, wie auch Monitoring der Aktualität und automatisierte Updates.

Von der Installation über die sichere Konfiguration bis hin zum permanenten Monitoring der Schutzkomponenten – der Virenschutz
ist je nach Anforderung mehrstufig auswählbar. Die standardmäßige Virenerkennung mit herkömmlichen Scannern, der erweiterte Schutz „Endpoint Detection and Response (EDR)“ so wie auch der Microsoft 365 Service Advanced Threat Protection – diese drei Schutzklassen gehen den Virenschutz differenziert an.

Security Awareness Schulungen

Das größte Risiko stellt jedoch noch immer der Anwender selbst mit möglichen Fehlbedienungen dar. Dem können Sie mit den Security- und Awareness-Trainings der m.a.x. it zu den aktuellen und sich ständig ändernden Cyberbedrohungen vorbeugen. 
Im Schulungsportal vollziehen Sie den Fortschritt der Schulungen nach und haben eine optimale Basis, im Ernstfall für
Versicherungen und Compliance die notwendigen Nachweise zu erbringen.

Lesen Sie mehr zu unseren Security Awareness Schulungen.

Nachgefragt:
Virenschutz

Welche Arten von Virenschutz bietet die m.a.x. it?

Die m.a.x. it bietet vom Standard-Virenscanner über End Point Detection und Advanced Threat Protection Services ein breites Spektrum. Je nach Vorgaben und gegebenen Bedingungen ermitteln wir gemeinsam für Sie die passgenaue Lösung.

Was macht den EDR (Endpoint Detection and Response) Virenschutz aus?

EDR bietet zu herkömmlichen Virenscannern einen erweiterten Schutz gegen Viren und Malware, da der Service auch verhaltensbasierte Muster von neuartiger Schadsoftware erkennt und daraufhin die potentielle Bedrohung ausschließt und entsprechende Gegenmaßnahmen einleitet. 

Was ist Advanced Threat Protection und wozu dient dieser Cloud Security Service?

Advanced Threat Protection ist ein Microsoft 365 Cloud Dienst, der den größtmöglichen IT-Schutz für Ihr Unternehmen mit sich bringt. Links und Dateien aus E-Mails und Cloudspeichern werden in einer Online-Sandbox-Umgebung auf Servern bei Microsoft automatisch bei Aufruf auf Viren und Schadsoftware geprüft und dem Benutzer nur Zugang zu sauberen Dokumenten und Links gewährt. So werden selbst Missgeschicke proaktiv und präventiv verhindert. 

Sie interessieren sich für einen individuellen Virenschutz oder haben Fragen zur Wirkung bzw. Installation einer Software?