m.a.x.imum

Individuelle Softwareentwicklung

Mit einer passgenauen Individualentwicklung lassen sich individuelle Anforderungen bestmöglich umsetzen, die so spezifische Arbeitsprozesse ideal unterstützen.  

Ihre Benefits

  • Passgenaue Lösung, die alle Anforderungen erfüllt 
  • Ideale Unterstützung der Geschäftsprozesse 
  • Optimale Systemarchitektur und Anbindung an bestehende Systeme 
  • Zielorientierte Vorgehensmethodik mit mehr als 30 Jahren Projekterfahrung  
  • Projekte in time & in budget 
  • Professionell und partnerschaftlich in der Umsetzung 

That's IT

Individuelle Softwareentwicklung

Absolut bedürfnisgerecht: Die individuelle Softwareentwicklung mit der m.a.x. it ist eine Lösung, auf die eine Standard-Software keine Antwort parat hat. Gerade, wenn das Business so individuell ist, dass keine kommerzielle Standard-Software die Anforderungen ausreichend bedient, entwickelt m.a.x. it eine individuelle Softwarelösung, die passgenau die gewünschten Anforderungen und Prozesse abdeckt.

Diese Individualsoftware aus leistungsfähiger Softwarearchitektur, modernen Programmiersprachen und dem Zusammenspiel mit professionellen Tools hat exakt die Funktionalität, die wirklich gebraucht wird. Sie vernetzt sich zu bestehenden Systemen mit automatisierten Schnittstellen und liefert damit Flexibilität und Zukunftssicherheit. Gemeinsam geht man mit Roadmap und agilen Methoden kundenorientiert vor, um über Prototyping und Mockups eine Lösung zu entwickeln – absolut maßgeschneidert statt von der Stange.

Nachgefragt:
Individuelle Softwareentwicklung

Was sind denn die Vorteile einer individuellen Softwareentwicklung gegenüber einer Standard-Software?

Mit einer Individualsoftware erhalten Sie eine passgenaue Lösung und eine bestmögliche Prozessunterstützung mit hoher Integration in Ihre bestehende IT-Infrastruktur – in Summe eine optimale Lösung Ihrer IT-Anforderungen.  

Ist denn die individuelle Software-Entwicklung nicht teurer als eine Standard-Software?

Auf den ersten Blick vielleicht ja, auf lange Sicht ein klares nein. Betrachtet man im Ganzen die hohe Prozessunterstützung sowie die Optimierung des Geschäftsprozesses plus die höhere Produktivität der Mitarbeiter und die Zufriedenheit der Kunden, dann spielt eine individuelle Software-Entwicklung seine nachhaltigen Vorteile klar aus. 

Wann setze ich bei einer spezifischen Aufgabenstellung auf eine individuelle Software-Entwicklung?

Sind die Anforderungen so speziell, dass es eine Standard-Software nicht leisten kann oder ein aufwendiges und umfangreiches Customizing notwendig ist, dann empfiehlt sich eine Individuallösung. Auf Wunsch beraten wir Sie mit unserer Projekterfahrung neutral und mittelstandsorientiert bei dieser Entscheidung.

Ist man mit einer individuellen Softwareentwicklung zukunftssicherer als mit einer Standard-Software?

Ja, eine individuelle Softwarelösung kann jederzeit an Ihre neuen Anforderungen angepasst werden und wächst somit mit Ihren Anforderungen mit. Damit können Sie auf neue oder veränderte Prozesse und Geschäftsmodelle schnell reagieren.  

Wir haben eine Aufgabenstellung – wie kommen wir zu einer passenden Software-Lösung?

Mit unserer Projekterfahrung beraten wir Sie ganzheitlich, angefangen bei Prozessfragen bis hin zum zukünftigen Betrieb wird alles im Blick behalten. Mit den richtigen Fragen analysieren wir Ihren Bedarf und entwickeln mit Ihnen zielgerichtet eine passende Lösung.  

Unsere bisherige Softwarelösung soll weiterentwickelt werden, wobei uns der Kontakt zum Software-Entwickler fehlt – wie können wir vorgehen?

Bei klassisch-historisch gewachsenen Anwendungen (Legacy Systemen) eröffnet ein objektiver Blick neue Lösungswege für eine effektive Software. Auf Wunsch analysieren wir den Quellcode und erarbeiten mit Ihnen die Umsetzung Ihrer Anforderungen

Sie interessieren sich für die individuelle Softwareentwicklung oder brauchen Beratung oder Orientierung? 

That's IT

Individualsoftware als Wettbewerbsvorteil

Heute ist Software ein strategisches Schlüsselelement bei Produkten, Dienstleistungen und Geschäftsmodellen, die „echte“ Wertschöpfung bewirkt. Nachhaltig durchdachte Softwarekonzepte sind immer mehr ein Wettbewerbsvorteil, der Spielraum lässt für weitere Produkte, Services und Geschäftsmodelle. Die individuelle Softwareentwicklung mit der m.a.xit ist eine Dienstleistung, die von der Beratung, Planung und Konzeption, über Programmierung, Implementierung und Qualitätstests bis hin zur kontinuierlichen Weiterentwicklung der Software alle Nuancen abdeckt. Als verlässlicher Entwicklungspartner und Impulsgeber zeigen wir auch auf, wie sich die individuelle Software zum strategischen Vorteil entwickelt, gerade weil sich Prozesse und Workflows mit mehr Effektivität und Effizienz ausstatten lassen. 

Ihre Lösung, Ihr Mehrwert

Für m.a.xit sind diese Punkte entscheidend für eine maßgeschneiderte Entwicklung von individuellen Softwareprojekten. Damit man eine passgenaue Lösung für den Kunden entwickeln kann, die nachhaltig und skalierbar bleibt, braucht man offene und zukunftsfähige Softwareentwicklungswerkzeuge sowie das strukturierte und tool-gestützte Vorgehen. Zusammen mit einer methodisch-agilen Softwareentwicklung und dem Ziel, flexible Softwarearchitekturen einzusetzen, entsteht für die jeweilige Problemstellung das richtige Lösungskonzept.  

Individualsoftware als passgenaue Lösung:

Die Entwicklung einer Individualsoftware liefert exakt die gewünschte Funktionalität, die gebraucht wird.  

  • Bei Standard-Software werden Prozesse der Software angepasst, bei Individualsoftware passt man die Software den vorhandenen Prozessen an 
  • Perfekt auf die gewünschten Prozesse des Kunden abgestimmt 
  • Mit Individualsoftware ist mehr als Customizing möglich 
  • Wettbewerbsvorteile, da höhere Produktivität durch mehr Effizienz in den Prozessen  
  • Faktor Mensch: Höhere Zufriedenheit bei Kunden und Mitarbeitern  

Agile Softwareentwicklung mit kreativen Methoden:

Um Risiken und Fehlentwicklungen im Entwicklungsprozess zu minimieren, setzt man auf agile Methoden und schnelle Iterationsstufen. 

  • Umsetzung in Sprints alle zwei bis vier Wochen 
  • Regelmäßige „sprint plannings“ und „sprint reviews“ für die sukzessive Ergebnisentwicklung 
  • Optionale Teilnahme des Kunden an den Dailys 
  • Mix Agile und Wasserfall – das Beste aus beiden Welten 
  • Laufende Prozesskontrolle und Monitoring mit den richtigen Fragestellungen  

Anschluss zu bestehenden Systemen gewährleistet 

Sämtliche Schnittstellen werden mit Individualsoftware berücksichtigt. 

  • Hohe Integrationsfähigkeit ins Backend 
  • Automatisierung von Prozessen, die heute manuell bearbeitet werden  
  • Bessere Integrationsmöglichkeiten verteilter Systeme 

Flexibilität und Zukunftssicherheit 

Mit einer Individualsoftware bleibt man offen für Anpassungen und Weiterentwicklungen. 

  • Veränderte Anforderungen sind stets realisierbar 
  • Als Eigenentwicklung sind alle Anforderungen passgenau umsetzbar oder lassen sich später weiterentwickeln  

Prototyping und Mockups 

Wireframes, Mockups und Prototypen sind Entwicklungsstufen von Ideen, die für eine Individualsoftware zielführend sind. 

  • Für die Analyse/Konzeption verbessern diese Tools die Akzeptanz und Vorstellungskraft auf Kundenseite 
  • Kreative Konzeption vom Demo-Prototypen bis zum „Technischen Durchstich“ 
  • Regelmäßige Reviews in agilen Sprints  
  • Transparenz in den Entwicklungsstadien 
  • Proaktive Einbindung des Kunden: dieser sieht die Software in einem sehr frühen Stadium 
  • Eindruck von Oberfläche und Zusammenspiel der Funktionen  
  • Leitplanken-Prinzip für die Zielorientierung 

Tools und Entwicklungssprachen 

Programmiersprachen, Entwicklungsumgebungen und Tools für die Softwareentwicklung und das Softwaredesign sind das Rüstzeug für die professionelle Individualsoftware-Entwicklung.  

  • CI (continuous integration) und CD (continuous delivery) in modernen Entwicklungsverfahren und DevOps  
  • Quellcode und Versionsverwaltung z.B. mit GIT  
  • Anforderungsmanagement z.B. mit Jira oder DevOps 
  • Style Guide und Programmier-Richtlinien 
  • Code Reviews und Codefreigaben 
  • Dokumentation DevOps 
  • Unit-Tests z.B. mit MS Test, PHP-Unit, JUnit 
  • Software-Entwicklungssprachen .NET, PHP und Java 
  • Frameworks zur SW-Entwicklung: .NET, Blazor, Symfony, Spring / Springboot 

Beispielprojekte

Aus der Praxis

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie suchen nach 30 Jahren IT-Erfahrung?
Starten Sie durch!

green-it

Green IT​

Wir möchten bis 2025 klimaneutral sein und helfen auch unseren Kunden diesen Weg erfolgreich zu gehen. Sind Sie dabei?

m.a.x. Informationstechnologie AG
Landshuter Allee 12-14 | 80637 München
Anfahrtsbeschreibung

Tel.: +49 89 54 26 26-0

E-Mail: info@max-it.de

© 2022 m.a.x. Informationstechnologie AG

Impressum