Hochwertige Open Source Netzwerksicherheitslösungen OPNsense und pfSense

OPNsense und pfSense
Im IT Security Markt lässt sich beobachten, dass die Bereitschaft auch bei mittleren und größeren Firmen gestiegen ist, Open Source Technologien zu vertrauen. Immer mehr Firmen setzten auf OPNsense und pfSense.

Ein Vergleich von den zwei erfolgreichen Open Source Firewall Lösungen

Open Source schließt jegliche Möglichkeit von Backdoors aus und stellt im Hinblick auf die DSGVO eine echte europäische Alternative zu den kommerziellen Anbietern für die Zukunft dar. Zudem lassen sich ohne Lizenzkosten und geringem Mitteleinsatz Unternehmenssicherheit und Compliance erheblich steigern. So lässt sich beispielsweise eine gesicherte VPN Verbindungen aus dem Home-Office in die Firma realisieren.

OPNsense ist eine Abspaltung von pfSense und gewinnt an immer größerer Beliebtheit. Dies liegt an der sehr offenen Entwicklung sowie der Möglichkeit, strategische Ausrichtungen zu beeinflussen. Erhalten Sie einen tieferen Einblick in OPNsense bei der m.a.x. it >>

Die technischen Unterschiede der erfolgreichen Open Source Firewall Lösungen:

OPN Source Firewall Tabelle

*Nachdem diese stetig weiterentwickelt werden und immer mehr Features erhalten, handelt es sich hierbei um den Stand von 2021-06

Lassen Sie sich jetzt professionell beraten! Die Experten des OPNsense Gold Partners stehen Ihnen gerne per Mail zur Seite>>

m.a.x. it ist lizenzierter OPNsense-Partner

Informieren Sie sich auch auf der TechCorner Seite der m.a.x. it >>

Beitrag teilen auf

Über den Autor

Clemens Dietl
CEO und IT-Services Experte
clemens.dietl@max-it.de

Entdecken Sie mehr