m.a.x. it realisiert Betriebsplattform mit hoher Verfügbarkeit für großen TV-Sender

Hochverfügbarkeit von IT-Systemen wird in der Geschäftswelt mehr und mehr zum Muss. Schließlich kann ein Ausfall von unternehmenskritischen Systemen bei mittelständischen Unternehmen bis zu 40.000€ Kosten pro Stunde verursachen*.

Deshalb beauftragte ein großer deutscher Fernsehsender die m.a.x. it mit der Entwicklung einer Betriebsplattform. Diese ist zuständig für zentrale Datenbankapplikationen zur Planung und Steuerung des Programms.

Unbedingte Hochverfügbarkeit

Die geschäftskritische Anwendung muss auch im Fehlerfall weiterhin verfügbar bleiben. Eine hohe Ausfallsicherheit gewährleistet sich durch HA-Architektur mit automatischem Failover.

Die Virtualisierung der High-Performance Plattform erfolgte mit VMware. Vorteil ist, dass die IT-Ausgaben sinken, während Effizienz und Agilität steigen.

Um die große Menge an Daten des TV-Senders zu verwalten, bietet m.a.x. it eine Software-Defined Storage-Lösung auf IBM SpectrumScale-Basis. Diese Lösung ist sowohl horizontal wie vertikal skalierbar und ermöglicht die Erfüllung steigender Speicheranforderungen.

Hochverfügbare Experten für Ihre IT

 Sie möchten Ihre Programm- und Sendeplanung optimieren? Wir beraten Sie gerne mit unseren Lösungen für Medienkunden >>

Oder finden Sie bei m.a.x. it eine leistungsstarke und sichere Storage-Lösung >>

*https://www.softexpress.de/Media/seite_hardware/ProactiveCare/HP_Ergebnispr%C3%A4sentation_Kritische_IT_Mittelstand_Handout_2013.pdf