Webinar zu sicheren Netzwerkverbindungen über VPN stößt auf großes Interesse

110 Teilnehmer verfolgten das Webinar „OPNsense für Anwender – Wie Sie mit VPN sichere Netzwerkzugänge einrichten“. Thema waren vor allem verschiedene VPN-Lösungen auf Basis der Open Source Firewall-Plattform OPNsense. Sehen Sie sich die Aufzeichnung hier an >>

Michael Münz, Senior Network Engineer bei m.a.x. it, führte durch das Webinar. Veranstalter war die Thomas-Krenn.AG, die seit März dieses Jahres mit m.a.x. it zusammenarbeitet. Bereits das erste gemeinsame Webinar im März erreichte mit 107 eine außergewöhnlich hohe Teilnehmerzahl. Die Zuhörer nutzten die anschließende Fragerunde erneut mit vielen Beiträgen.

VPN-Verbindungen mittels Site-2-Site oder Remote Access   

In der Liveübertragung beschrieb Michael Münz die verschiedenen VPN-Optionen, die OPNsense bietet. In einer praktischen Schritt-für-Schritt-Anleitung ging der IT-Experte auf zwei Optionen im Detail ein: Zum einen Site-to-Site auf Basis von IPSEC, zum anderen Remote Access über OpenVPN.

Bei der anschließenden Zusammenfassung weiterer Optionen lag besonderes Augenmerk auf WireGuard. Das Plugin wird aktuell noch programmiert und bietet einen wesentlich höheren Durchsatz. Die Technik ist allgemein heiß diskutiert. Wie Michael Münz es formulierte, ist es möglich, dass es „das nächste große Ding“ bei den VPN-Technologien wird. Wie andere Plugins zuvor entwickelt m.a.x. it auch das WireGuard-Plugin.

Flexible Erweiterung der Firewall durch Plugins

Eine aktive Entwickler-Community sorgt dafür, dass der Funktionsumfang von OPNsense kontinuierlich wächst. Dadurch begegnen Unternehmen aktuell Bedrohungen und Anforderungen mit stets aktuellen Technologien. Neben VPN gibt es beispielsweise auch eine Einbruchs- und Malware-Erkennung, Traffic-Analyse, Traffic Shaping und Hochverfügbarkeit. Für den individuellen Bedarf einzelner Unternehmen entwickeln Dienstleister wie m.a.x. it auch exklusive Plugins.

Sie möchten sich noch weiter über OPNsense oder IT-Sicherheit generell informieren? Wir beraten Sie gerne >>

Wenn Sie sich über die Entwicklung bei m.a.x. it auf dem Laufenden halten oder erfahren möchten, wann das nächste Webinar zu OPNsense stattfindet, können Sie sich hier zu unserem Newsletter anmelden >>