m.a.x. it implementiert die Open Source Firewall OPNsense

Für die Liros GmbH, einem mittelständischen Spezialisten für technische Faserseile, wurde erfolgreich das alte auf Linux basierende Firewall-System durch eine OPNsense Appliance ersetzt.

Die Vorteile auf einen Blick:
– Vollständig Open Source und damit uneingeschränkte Einsicht in den Quellcode
– Durch eigene Plugins kann das System jederzeit optimiert werden
– Ein professioneller Support ist verfügbar
– Kostenersparnis durch eine einfache Verwaltung

Bei Liros wurden sowohl die Firewall der Zentralverwaltung als auch die der Produktionsstätten mit OPNsense ausgestattet. Der Online-Datenverkehr wird auf Viren untersucht und das integrierte IPS (Intrusion-Prevention-System) schützt vor Malware und anderen Bedrohungen. Eine intelligente VPN-Implementierung erlaubt einen vollautomatisierten Failover, sowohl in der Zentrale (2 WANs) als auch in der Produktion (2 WANs).

Sie suchen eine intelligente Vernetzungslösung, die quelloffen ist und keine Lizenzgebühren erfordert? Sprechen Sie uns an >>

Über OPNsense:
OPNsense ist ein Fork der bekannten Open Source Firewall pfSense. Die Entwicklung ist frei und offen, basierend auf der BSD 2-Clause Lizenz zur öffentlichen Nutzung und Bearbeitung. m.a.x. it unterstützt das Projekt mittels Hardwareleihstellungen und Programmierarbeit. Erfahren Sie mehr in unserem TechCorner >>