m.a.x. it migriert die VDI-Plattform einer deutschen Sendeanstalt auf VMware Horizon 7

Um den zunehmenden Anforderungen an hohen Datenübertragungsraten bei der Full-HD-Videowiedergabe gerecht zu werden, beauftragte eine deutsche Sendeanstalt die m.a.x. it zur Erneuerung ihrer bestehenden virtuellen Desktop-Infrastruktur (VDI) auf VMware Horizon 7. 140 bestehende Clients wurden migriert, unter Verwendung der bereits vorhandenen Lizenzen von VMware.

Horizon 7 ist die aktuelle Version der führenden VDI-Lösung zur vollständigen Virtualisierung von Desktop-PCs. Für unseren Kunden aus dem Medienumfeld ermöglicht das Upgrade auf Horizon 7 die flüssige Übermittlung von Full-HD-Videomaterial (sogar im Vollbildmodus) auf die virtuellen Desktops, bei bis zu 80 parallelen Zugriffen. Diese Übertragungsleistung ist zum Beispiel für den Videoschnitt oder die Abnahme von Trailern erforderlich.

Die Basis für VMware Horizon 7 bildet unsere Storage- und Virtualisierungsplattform maxCentral (mehr zu maxCentral >>). Anstelle des zuvor blockbasierten Storage-Systems kommt IBM Spectrum Scale zum Einsatz – eine hyperkonvergente Software Defined Storage-Lösung. InfiniBand-Technologie mit Mellanox-Komponenten ermöglicht Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 56 Gbit/s, was dem über Zwanzigfachen der bisherigen SAN/FibreChannel-Umgebung entspricht.

 

Vorteile einer VDI-Lösung

Die Virtualisierung der Desktop-Infrastruktur ermöglicht Ihrem Unternehmen einen zentralen Betrieb im Rechenzentrum, um Hardware- und Betriebskosten einzusparen sowie die Administration zu vereinfachen. Gleichzeitig wird die Sicherheit der Infrastruktur erhöht, die schnell und einfach mit einmaligen Updates aktualisiert werden kann. Für neue Mitarbeiter können in kürzester Zeit neue Desktops bereitgestellt werden. Die Steigerung der Effizienz bei gleichzeitiger Kostenreduktion bietet einen klaren Wettbewerbsvorteil.

Unsere Experten beraten Sie bei allen Schritten zu Ihrer optimalen VDI-Lösung und sorgen mit einer professionellen Betreuung für einen reibungslosen Betrieb. Hier erfahren Sie mehr zu unseren Managed Services >>