Bei der Liros GmbH kommt eine neue Storage-Lösung zum Einsatz

Bei der Virtualisierung mit Hyper-V und InfiniBand vertraut der Spezialist für technische Seile auf die m.a.x. it.

Die langjährige Zusammenarbeit der m.a.x. it mit der LIROS GmbH wurde mit der Planung, Konfiguration und Inbetriebnahme einer Virtualisierungsplattform unter Hyper-V für den Betrieb des ERP-Systems Microsoft® Dynamics NAV (Navision) sowie verschiedener Applikationsserver im Microsoft-Umfeld (Active Directory, Terminalserver, Fileserver usw.) weiter vertieft. Der Aufbau mit zwei Virtualisierungs-Hosts basiert auf Supermicro-Systemen, die pro Node über zwei CPUs, 512 GB, 2 x 56 Gbit/s InfiniBand und 2 x 10 Gbit/s Ethernet verfügen. Sowohl das ERP-System als auch die Backups und die Datenübertragung zwischen den Servern wurden um den Faktor 10 beschleunigt – von 2,5 auf 25 Gbit/s.

LIROS profitiert mit dieser Storage-Lösung neben der enormen Geschwindigkeit auch von hoher Flexibilität und Zuverlässigkeit. Die m.a.x. it freut sich auf die weiterhin vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Über die LIROS GmbH:

Die LIROS GmbH produziert seit der Gründung im Jahr 1854 Seile aus allen auf der Welt bekannten Fasern. Das heute in der fünften Generation geführte Familienunternehmen mit ca. 160 Mitarbeitern ist der Spezialist für technische Faserseile in Europa, die sowohl im Sport als auch in der Industrie verwendet werden.