Erweiterung einer erfolgreichen Partnerschaft im Medienumfeld

2015 nutzten 44,5 Millionen Deutsche täglich das Internet*. Dabei zählt nicht nur relevanter Inhalt, sondern auch eine reibungslose Performance. Gleichzeitig nimmt die Datenmenge der Online bereitgestellten Inhalte immer weiter zu. Eine große deutsche Sendeanstalt vertraut bei diesen Herausforderungen auch in den kommenden Jahren auf die zuverlässige, unkomplizierte und nachhaltige Betreuung der m.a.x. it.

Die Herausforderungen:

  • Performante und ausfallsichere Produktions- und Delivery-Plattform (Basis: CMS Sophora)
  • Flexible und dynamische Zuordnung von Ressourcen
  • Verteilter Betrieb in zwei Brandabschnitten des Rechenzentrums

Die maxCentral-Lösung der m.a.x. it basiert auf einem Storage-Layer mit InfiniBand-Technologie. Die Storage-Plattform erfüllt höchste Anforderungen an Stabilität, IOPS-Leistung und Datendurchsatz. Die Kapazität ist flexibel erweiterbar und eine Stretched Cluster Architektur über zwei Brandabschnitte sorgt für optimale Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit.

Ein Hypervisor-Layer von VMware ermöglicht eine granulare Provisionierung und bietet Kompatibilität mit unterschiedlichsten Gastsystemen. Der eingesetzte Delivery und Loadbalancing Layer von NginX besteht aus einer ausfallsicheren Cluster-Architektur und eignet sich optimal für große Auslastungen. Die Delivery-Nodes werden dynamisch und granular eingebunden.

Sie haben Bedarf an einer leistungsstarken, ausfallsicheren, effizienten und flexibel skalierbaren Infrastrukturlösung für Ihr Online-Angebot? Kontaktieren Sie unsere Experten für eine individuelle Beratung.

* Quelle: http://www.ard-zdf-onlinestudie.de